skip to Main Content

Wo gab es bisher welche Themen ?

In Hamburg gab es folgende Themen im Podium:

 

Q4 2019:

Q3 2019:

Q2 2019:

Q1 2019: Ist der BR “verantwortliche Stelle” im Sinne der DSGVO ?


Q4 2018:

Anlagen in Betriebsvereinbarungen

Q3 2018:

Richterin Antje Skuderis-Witt:
Die Einigungsstelle aus Sicht eines Richters

Q2 2018:

Bordmittel-Workshop

·         Wie gehe ich an Praxisproblemen mit Bordmitteln heran?
·         Methodik der Selbsthilfe
·         Arbeit mit Kommentaren und Lehrbüchern – und mit Google

Q1 2018:

Kurz vor 12 – was jetzt noch zu tun ist für die neue DSGVO


Q4 2017

Neue Tendenzen der Rechtsprechung aus 2017

Q3  2017

Behinderung der BR-Arbeit

Q2 2017

Rechtsanwältin Patricia Ott:
Wenn sich Arbeitgeber strafbar machen

Q1 2017

Mediator Klaus-Peter Kill: 
Mediation als Alternative zu Einigungsstellenverfahren


Q4 2016 (16.12.):

Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Q3 2016 (16.09.):

Aktuelle Fragen zum BetrVG

Q2 2016 (01.07.):

BR-Praxis: welche Fehler in BV lassen sich leicht erkennen ?

Q1 2016:

Aktuelle Fragen zum Arbeitsrecht


Q4 2015:

Wie recherchiere ich als Betriebsrat richtig ?

Q3 2015:

Aktuelle Rechtsprechung des BAG

Q2 2015:

Mobiles Arbeiten und BYOD

Q1 2015:

Compliance Richtlinien


Q4 2014:

Eingruppierung – wie geht das ?

Q3 2014:

Formalien der BR-Arbeit – notwendiges oder sinnloses Übel ?

Q2 2014:

Meine neue Herausfoerung: Betriebsrat für (weitere) vier Jahre

Q1 2014:

Überzeugungstechniken – Teil II


Q4 2013:

Überzeugungstechniken – Teil I

Q3 2013:

Datenströme im internationalen Konzern

Q2 2013:

Wie schreibe ich eine gute Betriebsvereinbarung ? – Teil II

Q1 2013:

Wie schreibe ich eine gute Betriebsvereinbarung ? – Teil I

Back To Top